Eines der bekanntesten Wahrzeichen von Liestal ist der Aussichtsturm, welcher eine atemberaubende Aussicht auf das idyllische Baselland bietet. Der Turm wurde im Jahr 1891 von Liestal Tourismus mit Spendengeldern aus der Bevölkerung erbaut und wird noch heute von ihnen gepflegt und erhalten.

Der 30 Meter hohe Turm befindet sich auf einer Höhe von 606 Metern über dem Meeresspiegel und ist über ein Drehkreuz am Eingang zugänglich. Der Eintrittspreis beträgt 50 Rappen pro Person. Neben dem Turm befindet sich auch die Turmwirtschaft, die an Sonn- und Feiertagen (ausgenommen 1. Mai und 1. August) geöffnet ist und Besucher mit Speisen und Getränken versorgt. Für Kinder gibt es einen nahe gelegenen Spielplatz, der für Spiel und Spass sorgt.

Zugang

Der Aussichtsturm auf dem Schleifenberg, auch bekannt als "Liestaler Hausberg", kann gut zu Fuss erreicht werden. Die nächstgelegene Bushaltestelle "Windenthal" ist etwa 25 Gehminuten entfernt. An Sonn- und Feiertagen ist es auch erlaubt, mit dem Auto bis zur Windenthalhöhe zu fahren, wo sich ein grosser Parkplatz befindet. Ein Ausflug zum Aussichtsturm ist ein unvergessliches Erlebnis und ein Muss für jeden Besucher von Liestal.