Im Singener Ortsteil Bohlingen auf dem Galgenberg steht dort, wo wohl früher die Diebe gehängt wurden, eine Plattform in der Form eines Buchenblatts. Ein Rundumblick über den ganzen Untersee des Bodensees sowie die Insel Reichenau hinaus in die Vulkäne des Hegaus und Hohentwiel lässt die Gedanken in der Geologie und Geschichte schweifen.

Zugang

Auf der Strasse zwischen Überlingen am Ried und Bohlingen befindet sich rechts eine kleine Strasse, die einen etwas steileren Berg hinauf führt. Dort kann man gegebenenfalls sein Auto auf halber Höhe abstellen, den Rest muss man zu Fuss gehen. Die Blattform ist jedoch super ausgeschildert.