Zwischen der Bellerivestrasse und der Blatterwiese am rechten Seeufer des Zürichsees befindet sich der Chinagarten Zürich. Dieser wunderschöne Garten ist Teil der Zürcher Seepromenade und ein Geschenk der chinesischen Partnerstadt Kunming an die Zürcher Bevölkerung. Seit seiner Eröffnung im Jahr 1994 wird er von Grün Stadt Zürich betrieben und gilt als einer der ranghöchsten Gärten außerhalb Chinas.

Der Chinagarten Zürich gehört zur Gruppe der Tempelgärten und ist ein beeindruckendes Beispiel für die chinesische Gartenbaukunst. Die Besucher können sich an wunderschönen Pavillons, einem See mit künstlicher Insel, exotischen Pflanzen und vielen weiteren Attraktionen erfreuen. Der Garten bietet auch eine atemberaubende Aussicht auf den See und die umliegenden Berge.

Der Chinagarten Zürich ist ein Ort der Ruhe und Entspannung und ein Muss für alle Besucher der Stadt. Ob Sie eine Pause vom Sightseeing machen möchten oder einfach nur einen ruhigen Spaziergang in einer wunderschönen Umgebung genießen möchten, dieser Garten wird Sie begeistern. Entdecken Sie die Faszination des Fernen Ostens und lassen Sie sich von der Schönheit des Chinagartens Zürich verzaubern.

Zugang

Der Chinagarten ist frei zugänglich.